Ehemaliges Bauerngehöft im vorderen Odenwald

  • Objekt-Nr5099
  • Zimmer
    8.0
  • Wohnfläche
    180.0 m²
  • Grundstückfläche
    2325.0 m²
  • Kaufpreis
    250.000,00 €

Objektangaben

Art
Bauernhaus
Zustand
Unsaniert
Baujahr
1718
Wohnfläche
180 m²
Grundstücksfläche
2325 m²
Gesamtfläche
180 m²
Zimmer / Räume
8
Nutzungsart
Wohnen
Vermarktungsart
Kauf
Provisionspflichtig
Ja
Courtage
5,95% des Kaufpreises

Ausstatung

Heizungsart
Zentral
Befeuerung
ALTERNATIV, HOLZ

Objektbeschreibung

Am Rande des Ortsteils Mörlenbach – Bonsweiher liegt, zurückversetzt, die ehemalige „Marder-Mühle“. Das Gebäudeensemble dessen Ursprung auf das Jahr 1718 zurückreicht umfasst eine ungefähre Wohnfläche von ca. 180m² im Vorderhaus zzgl. der Nutzflächen in den Nebengebäuden. Auf dem ca. 2.325m² großen Grundstück, aufgeteilt in 1.000m² Wohnbaufläche und 1.325m² Grünland stehen das Haupthaus, gebaut in Fachwerk und massiver Bauweise sowie die weiteren Gebäude. Diese zusammen umfassen das Herzstück, den harmonischen Innenhof, der mit seinen vielen Details gerade in den Sommermonaten zum Verweilen einlädt.

Die Mühle wird im Geonaturpark als Geopunkt gelistet und bietet ideale Voraussetzungen, um hier Wohnen und Arbeiten oder das Leben mit zwei Generationen perfekt zu verbinden. Das Haupthaus, das Scheunengebäude, die Stallungen und die weiteren Nebengebäude eröffnen den Bewohnern nach einer Sanierung vielfältige Möglichkeiten der Nutzung.

Das historische Kleinod ist ideal für Künstler, Individualisten, Naturliebhaber sowie Menschen, die das Besondere suchen.

Sonstiges

Aufteilung Wohngebäude mit Anbau:
Erdgeschoss: Keller und Nutzräume
1. Obergeschoss: 4 Zimmer, Küche, Bad mit einer Wohnfläche von ca. 90m²
2. Obergeschoss: 4 Zimmer, Küche, Bad mit einer Wohnfläche von ca. 90m² nach Ausbau
Dachgeschoss/Speicher: 2 Zimmer, Küche, Bad mit einer Wohnfläche von ca. 40m² nach Ausbau

Lage

Die Gemeinde Mörlenbach liegt 10 km weit entfernt von der Kreisstadt Weinheim, welche zum Rhein-Neckar-Kreis gehört. Mörlenbach ist verkehrstechnisch gut angebunden und mit dem Auto über die Bundesstraße 38, aber auch mit dem Zug gut zu erreichen. Mit mehreren Schulen, Ärzten und Einrichtungen weißt Mörlenbach eine gute Infrastruktur auf.

Kontakt

Energieausweis

Epart
Bedarf
gültig bis
10-07-2028
Endenergiebedarf
582 kWh/(m²⋅a)
Primärenergieträger
Holz
Wertklasse
H
Ausstelldatum
2018-07-11
Jahrgang
2014
Gebäudeart
Wohnen


ZURÜCK DRUCKEN
* Pflichtfelder

Social media und Partner