Exzellentes, freistehendes Einfamilienhaus - Mörlenbach -

  • Objekt-Nr5155
  • Zimmer
    8.0
  • Wohnfläche
    213.76 m²
  • Grundstückfläche
    9860.0 m²
  • Kaufpreis
    750.000,00 €

Objektangaben

Art
Einfamilienhaus
Zustand
Neuwertig
Baujahr
2006
Wohnfläche
213.76 m²
Grundstücksfläche
9860 m²
Gesamtfläche
213.76 m²
Zimmer / Räume
8
Nutzungsart
Wohnen
Vermarktungsart
Kauf
Provisionspflichtig
Ja
Courtage
3,57% des Kaufpreises

Ausstatung

Kategorie
Gehoben
Bad
Wanne, Fenster
Küche
offen
Boden
Fliesen, DIELEN
Heizungsart
Zentral, FERN
Befeuerung
LUFTWP
Stellplatzart
Freiplatz
Sauna
Ja
Unterkellert
Abstellraum
Ja

Objektbeschreibung

Im Jahr 2006 wurde das schicke, individuell handgefertigte Einzelstück durch die Firma SKAN-HUS als 1 ½ geschossiges 1 Familien-Niedrigenergiehaus mit Seitentrakt errichtet und befindet sich mit seinem herrlichen Blick ins Grüne in ruhiger Anhöhenlage als einer der letzten Anwesen in Waldrandlage. Die großzügige Gesamtfläche des in moderner Holzbautechnik errichteten Fertighauses beträgt ca. 251,79m² inklusive Balkon- und Terrassenfläche und verteilt sich auf zwei Wohnebenen. Aufgeteilt ist das Anwesen in ein Erdgeschoss mit ca. 102,79m² Wohnfläche und in ein Dachgeschoss mit ca. 110,97m² Fläche. Ca. 33,23m² der Wohnfläche entfallen an den Seitentrakt im Erdgeschoss. Die Nutzfläche des Hauswirtschaftsraumes und des Spitzbodens beträgt ca. 38,03m². Nicht nur die Gemeinde, sondern auch das Haus selbst lädt mit dem herrlich angelegten Grundstück gerade in den Sommermonaten zum Entspannen ein. Dieses Objekt ist ideal für um Wohnen und Arbeiten zu kombinieren.

Die Grundstücksgröße beträgt insgesamt ca. 9.860m² und verteilt sich meist eben auf in ca. 2.715m² Gebäude und Freifläche, ca. 1.084m² Grünland, ca. 250m² Unland und der Rest in Waldfläche.

Informationen zu Skan-Hus Projekt GmbH in Birkenau (Quelle: https://skan-hus.de): "Leben in gesunder Umgebung"
Die noch vergleichsweise junge Lehre der Baubiologie vereint die Teilbereiche der Biologie – der Lehre von der belebten Welt – und des Bauens. Sie erforscht und beschreibt die Beziehung des Menschen zu seinem gebauten Lebens- und Wohnraum. Auf dieser Grundlage entwickeln wir unsere Hauskonstruktionen, die sich durch den durchgängigen Einsatz natürlicher und gesunder Baustoffe auszeichnen.

"Wechselwirkung von Wohnumfeld und Mensch"
Wichtig ist uns ein ganzheitlicher Ansatz, der nicht bei der bloßen Werkstoffkunde haltmacht, sondern die Wechselwirkungen des gesamten Wohnumfeldes mit dem Menschen berücksichtigt. In gestalterischer Hinsicht legen wir Wert auf naturgemäße Licht- und Beleuchtungsverhältnisse sowie die Harmonie von Proportionen und Formen der mit Ihnen gemeinsam entwickelten Entwürfe. Schlafplätze sollten frei von natürlichen und technischen Störungen sein. Nur so können Sie hier wirkliche Ruhe finden und die Kraft schöpfen, die ein fordernder Alltag Ihnen abverlangt. Wohnklima und Wohlbefinden in geschlossenen Räumen werden maßgeblich durch das Vorhandensein frischer Atemluft beeinflusst. Wir setzen auf kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung. So können wir einen optimalen Luftwechsel garantieren, Staub- und Pollenanteile in der Atemluft auf ein Minimum reduzieren und gleichzeitig der Entwicklung von unerwünschten Erregern oder Pilzen die Grundlage entziehen. Luftqualität und erneuerbare Energie Der Verzicht auf Materialien mit elektrostatisch aufladbaren Oberflächen sorgt für eine dem Wohlbefinden zuträgliche Luftionisation. Im Hinblick auf die Außenwirkung und die wechselseitige Beeinflussung von Mensch und Umwelt sind uns eine Minimierung Ihres Energieverbrauches und die möglichst umfassende Nutzung erneuerbarer Energiequellen ein zentrales Anliegen.

"Im Einklang mit der Natur"
Unter „Nachhaltigkeit“ verstehen wir eine Arbeitsweise und Philosophie, die sich darum bemüht, rücksichtsvoll und im Einklang mit dem Haushalt der Natur zu handeln und deren Ziel die langfristige Bewahrung natürlicher Ressourcen durch ihre pflegliche Nutzung ist. Im Alltag bedeutet dies, dass wir kurzen Transportwegen und regionaler Wertschöpfung den Vorzug gegenüber anderen Modellen geben. Wir schaffen Lebensräume aus nachwachsenden, gesunden Rohstoffen, die ihren maßvollen Energiebedarf zumindest zu einem großen Teil aus erneuerbaren Energien decken. Das ist unser Beitrag zur Verankerung des Nachhaltigkeitsprinzips im Lebensalltag und zu einem wachsenden Gleichklang mit den uns umgebenden Kräften der Natur.

"Ökologisch bauen"
Wir wollen unseren Nachkommen eine möglichst intakte und lebenswerte Umwelt hinterlassen – deshalb bauen wir in ökologischer Qualität. Wir schaffen gemeinsam mit Ihnen Lebensräume aus gesunden, nachwachsenden Rohstoffen, die ihren maßvollen Energiebedarf zumindest zu einem großen Teil aus regenerativen Energien decken. Das ist unser Anspruch. Ökologisches Bauen bedeutet aber nicht nur, einen Beitrag zur intakten Umwelt der Zukunft zu leisten, sondern beinhaltet persönlich greifbare Vorteile im Hier und Jetzt. Unsere Skanhäuser erreichen schon in ihrer Grundausstattung KfW-40 Standard und sind mit Erd- oder Abluftwärmepumpen ausgestattet. Damit sparen Sie enorm an Energie und kommen in den Genuss von Fördermitteln. Unsere ökologischen Holzhäuser sind nicht nur schön, sondern tun der Gesundheit gut.

"Gesundheit beginnt mit dem Ökologischen Bauen"
Wir verwenden ausschließlich baubiologisch einwandfreie, allergikergerechte Naturbaustoffe. Aus dem Zusammenspiel aller Ausstattungsdetails ergibt sich ein einzigartiges, rundum wohngesundes Raumklima. Das können Sie spürbar atmen und fühlen. Schon bei der Auswahl des Grundstückes werden Sie von uns nach Wunsch unterstützt, damit etwaige "Störfelder" wie z.B. elektromagnetische Strahlung beim Hausbau umgehen werden können. Wir achten somit bereits in der Planungsphase auf die baubiologischen Aspekte.

"Ökologisch bauen: Holzhäuser"
Unsere Holzhäuser tragen mit der ökologischen Bauweise zum Klimaschutz bei. Der Rohstoff Holz trägt nicht nur zum Klimaschutz bei, sondern es wird auch deutlich weniger Energie bei der Baumverarbeitung verwendet. Unsere Holzhäuser besitzen eine gute Energieeffizienz, so dass es im Inneren in den Wintermonaten länger warm bleibt und im Sommer schön kühl ist. Holz reguliert die Feuchtigkeit, da der Rohstoff diese aufnimmt und wieder abgibt.

Sonstiges

Aufteilung:
Erdgeschoss: Wohnfläche ca. 102,79m², Zugang, Die, Gäste WC, Hauswirtschaftsraum, offene Küche, Wohnen und Essen, Terrasse, Seitentrakt: 2 Räume, Dusche, WC, offene Küche
Dachgeschoss: WWohnfläche ca. 110.97m², Galerie, Bibliothek, Balkon, Eltern, Ankleide, Bad/WC, Kind 1, Kind 2, Bad/WC
Dachspitze: Abstellraum

Lage

In einer ruhigen Stichstraße unweit des Zentrums von Mörlenbach gelegen. Die Gemeinde Mörlenbach liegt 10 km weit entfernt von der Kreisstadt Weinheim, welche zum Rhein-Neckar-Kreis gehört. Mörlenbach ist verkehrstechnisch gut angebunden und mit dem Auto über die Bundesstraße 38, aber auch mit dem Zug gut zu erreichen. Mit mehreren Schulen, Ärzten und Einrichtungen weißt Mörlenbach eine gute Infrastruktur auf.

Kontakt

Energieausweis

Epart
Verbrauch
gültig bis
12-02-2029
Verbrauchskennwert
20,6 kWh/(m²⋅a)
Primärenergieträger
Wärmepumpe
Wertklasse
A+
Ausstelldatum
2019-02-13
Jahrgang
2014
Gebäudeart
Wohnen


ZURÜCK DRUCKEN
* Pflichtfelder

Social media und Partner