Denkmalschutz-Anwesen sucht einen Liebhaber, Weinheim/nördl. Bergstraße

  • Objekt-Nr5156
  • Zimmer
    4.0
  • Wohnfläche
    183.25 m²
  • Grundstückfläche
    1564.0 m²
  • Kaufpreis
    1.100.000,00 €

Objektangaben

Art
Besondere Immobilie
Zustand
Renovierungsbedürftig
Baujahr
1800
Wohnfläche
183.25 m²
Grundstücksfläche
1564 m²
Gesamtfläche
960.93 m²
Zimmer / Räume
4
Nutzungsart
Wohnen
Vermarktungsart
Kauf
Provisionspflichtig
Ja
Courtage
3,57% des Kaufpreises

Ausstatung

Kategorie
Standard
Heizungsart
Zentral
Befeuerung
Öl
Möbliert
Unterkellert

Objektbeschreibung

Wir offerieren Ihnen hier ein einmaliges und außergewöhnliches, denkmalgeschütztes Immobilienangebot in Weinheim Ortsteil Sulzbach.

Das Ensemble umfasst eine Grundstücksfläche von ca. gesamt 1.092m² Baulandfläche und ca. 472m² Gartenlandfläche. Darauf befinden sich das Hauptgebäude mit Saalanbau (Gaststätte „Zum schwarzen Ochsen“), eine Scheune (ehem. Wagenhalle), Stallungen, ein Kioskgebäude (das als Sommerküche genutzt wird) sowie ein separates WC-Gebäude. Der gemeinsame Innenhof, der zurzeit für die Außenbewirtung genutzt wird, bietet nicht nur ein räumliches Miteinander, sondern durch seine Großzügigkeit auch ausreichend Privatsphäre für alle Gäste.

Durch das ursprüngliche Baujahr, das zu einem Teil um ca. achtzehnhundert liegt, findet man heute noch charakteristische Merkmale, wie z.B. die Grundstückszufahrt über einen Rundtorbogen, Sandsteinstufen, Gewölbeteilkeller oder Ziergeländer in schmiedeeiserner Ausführung.

Die Brutto-Grundflächen der einzelnen Gebäudeteile betragen:
- Wirtschaftsgebäude im Erd-/Obergeschoss ca. 118 m², Dachgeschoss ca. 112 m²
- Saalgebäude inklusive Windfangs ca. 250,48m²
- Stallungen ca. 231m²
- Scheune Erdgeschoss ca. 142,50m², Dachgeschoss teilweise ausgebaut ca. 71,25m²
- WC-Gebäude ca. 35,70m²

- Grundfläche Wohn-/Nutzfläche gesamt ca. 960,93m²
- Grundfläche Keller gesamt ca. 316,21m²

(Quelle: Wertgutachten vom 01.12.1998)


Das ganze Gebäudeensemble wurde in den Jahren 1996 - 1998 modernisiert und mit den fortlaufenden Jahren instandgehalten.

Bitte beachten Sie, dass das Hauptgebäude mit Saalanbau vermietet ist. Die Kaltmieteinnahme beträgt im Jahr 18.000, -- Euro zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Sonstiges

Aufteilung:

2 geschossiges Hauptgebäude mit Dachgeschossausbau und Teilunterkellerung (Gewölbe)
Erdgeschoss: 1 Gastraum mit Ausschank, 1 Nebenzimmer, Wirtschaftsküche, Spülküche
1. Obergeschoss: 3 Fremdenzimmer, 2 Bäder, 1 Küche, 1 Bad im DG (als Wirtewohnung genutzt)

1 geschossiges Saalgebäude zu ca. 70% fertiggestellt (lt. Gutachten 1998) mit Windfang (2 geschossig), Bühne, Empore, Teilunterkellerung

Teilweise eingeschossige Scheune mit Teilunterkellerung sowie teilweise ausgebauten Dachgeschoss als Appartement/Einraumwohnung, Bad und WC, Kochnische, oberhalb des Schlachtraums im Erdgeschoss

Stallungen mit Teilunterkellerung (Baujahr 1965)

Lage

Das Objekt befindet sich in Weinheim, Ortsteil Sulzbach. Weinheim ist die größte Kreisstadt des Rhein-Neckar-Kreises und liegt etwa 18 km nördlich von Heidelberg und etwa 15 km nordöstlich von Mannheim, an der Bergstraße.

Straßenverkehr: Verkehrsgünstige Anbindung an die Bundesautobahn BAB A 5 Frankfurt– Karlsruhe, bei der am Weinheimer Kreuz die A 659 nach Viernheim und Mannheim beginnt. Weiterhin führen die Bundesstraßen B 3 und B 38 durch Weinheim, die jeweils durch Umgehungsstraßen ausgebaut sind. Die Stadt ist durch einen IC Anschluss mit dem deutschen Hauptstreckennetz verbunden. Insgesamt führen durch Weinheim zehn Stadtbuslinien.

Kontakt

Energieausweis

Primärenergieträger
Öl
Baujahr
1996
Jahrgang
nicht nötig
Gebäudeart
Wohnen
ZURÜCK DRUCKEN
* Pflichtfelder

Social media und Partner